Wir haben Kapazitäten frei und sind 24-Std. für Sie da. Rufen Sie uns gerne an 0541-131277

Häusliche Pflege

 

Nach einem Aufenthalt im Krankenhaus, einer Erkrankung oder aufgrund von körperlichen Einschränkungen, ist eine Pflege in den eigenen Räumlichkeiten eine gute Möglichkeit, den gewohnten Alltag zu erleben.

 

Leistungen der Behandlungspflege

Pflege, die heilt!

Die Behandlungspflege ist ein Teil der häuslichen Krankenpflege. Dabei ist sie medizinisch ausgerichtet und wird auch als spezielle Pflege bezeichnet. Sie soll helfen, Krankheiten zu heilen oder den Krankheitszustand zu verbessern bzw. Krankheitsbeschwerden zu lindern.


Zu den Leistungen gehören laut SGB V unter anderem:
• Blutdruck/Blutzuckermessung
• Injektionen und Richten von Injektionen
• Medikamentengabe
• Wunderversorgung
• Versorgung mit Kompressionsstrümpfen
und vieles mehr

Bei den Leistungen der Behandlungspflege benötigen Sie keine Einordnung in einen Pflegegrad.

Leistungen der Grundpflege

Hilfe im Alltag

Bei den Leistungen der Grundpflege handelt es sich um wiederkehrende Tätigkeiten, die im Alltag bewältigt werden müssen. Dies umfasst die Bereiche Ernährung, Körperpflege und Mobilität.

Im Bereich der Körperpflege umfasst das z.B. folgende Aufgaben:

• Hilfe beim Duschen und Baden
• Hilfe beim Waschen des Körpers, der Haare und des Gesichts
• Zahnpflege
• Unterstützung bei der Entleerung von Blase und Darm
• Kontinenztraining
und vieles mehr

Behandlungspflege und Grundpflege sind zwei Säulen der häuslichen Pflege, die unter anderem oft nach einem Krankenhausaufenthalt notwendig sind oder aber, um eine stationäre Versorgung zu vermeiden.