Wir haben Kapazitäten frei und sind 24-Std. für Sie da. Rufen Sie uns gerne an 0541-131277

Private Leistungen

 

Leider werden nicht alle Kosten ausnahmslos von der Krankenkasse übernommen. Wir beraten Sie gern, welche Kosten anfallen und welche Möglichkeiten für Sonderfälle es gibt.

 

Private Leistungen

Leistungen, die selbst getragen werden

Private Leistungen sind Dienste, die über die Leistungen der Pflege- oder Krankenversicherung hinausgehen oder von dieser nicht übernommen werden. Diese Leistungen werden privat von den Pflegebedürftigen oder deren Angehörigen übernommen. Dazu gehören beispielsweise:

• Bestellen und Abholen von Rezepten und Medikamenten

• Erledigen von pflegerelevanten Telefonaten

• Botengänge (z.B. Posteinwurf)

Doch es gibt auch Sonderfälle:

Ist die Pflegesituation Folge eines Unfalls, dann kann auch die gesetzliche Unfallversicherung laut SGB VII für bestimmte Leistungen zuständig sein.

Reichen sämtliche Leistungen der Sozialversicherungsträger nicht aus und sind private Mittel (Einkommen und ggf. vorhandenes eigenes Vermögen) ausgeschöpft, so können Pflegebedürftige Sozialhilfe nach §61-66 SGB XII beantragen.